NYC – prefer the original.

 

NEW YORK! Aufgabenstellung: Die Stadt der Städte von einer Seite zu beleuchten, die authentisch und echt ist. Keine glossy und clean installierten Postkartenmotive, die schon millionen- und aber millionenfach gezeigt und betrachtet worden sind. Sympathien herstellen, Attraktivität zeigen, Interesse, Begierde und Fernweh erzeugen, aber trotzdem real bleiben. Die Stadt beobachten, ohne dabei plakativ und künstlich zu werden, ihr über die Schulter zu sehen. Der Betrachter soll Teil des Ganzen. Stories und Situationen einfangen, die „typisch NYC“ sind. Budget: zu wenig. Zeit: zu knapp.

So oder so ähnlich lautete der Grundtenor des Moodboard zum Projekt „NYC – prefer the original. Zum Portfolio!

client: EYSENBERG