die Fuji X100T lichtistalles Sascha Hoecker

die Fuji X100T

Die Fuji X100T – meine Reportagekamera   Warum habe ich mir die Fuji x100T angeschafft? Lange habe ich eine Kamera gesucht die unauffällig genug ist, einen Sucher hat, gute Bildqualität, stylisch aussieht und leicht ist. Vorneweg, die Fuji X100T ist für mich die Eierlegendewollmilchsau in Sachen Reportagekamera. Ausgestattet mit der klassischen Brennweite von 35mm, verpackt in einem wertigen Gehäuse und einem Hybridsucher hat sie mich in den letzten Monaten vor allem in Dänemark, im Elbsandsteingebirge  und der Lausitz begleitet.  Worin liegt die absolute Stärke der Fuji X100T ? Ihr der Landschaftsfotografie hat sie für mich den größten Vorteil. Es gibt keine andere Kamera, die ich bisher …

ein paar Minuten mit dem Stilpirat

LICHT IST ALLES trifft den Stilpirat   Ich kann mich genau erinnern, als ich 2012 anfing zu fotografieren und mir das Buch Abenteuer Fotografie in die Hände fiel, schaffte es Steffen alias der Stilpirat in mir das Feuer für die Fotografie zu entfachen. Ich hatte heute einen Termin zu einem Hochzeitsvorgespräch für das nächste Jahr. Dirk der Bräutigam berichtete mir, am Tag zuvor beim Stilpirat bei einer Vernissage in Berlin gewesen zu sein. Er stellte dort sein Bildband New York vor. Dirk schwärmte und ich erinnerte mich an die Anfänge meiner Fotografie. Ich sagte alle weiteren Termine für den Tag ab …

Einfach raus – 10 Minuten und 500 Meter im Leben eines Fotograf

Einfach raus und fotografieren   Für mich ist Fotografie Leidenschaft. Manchmal gehe ich einfach raus und fotografiere einfach meine “belanglose” Umgebung. Für meine Seele. Im Anschluss entwickle ich die Bilder und höre Musik. Nach stressigen Tagen, ist das genau mein Ausgleich. Auch einfach mal Dinge aufzunehmen, die weder schöner sind als anderes, noch höher oder noch besser. Ich mag es unabhängig zu sein, von großen Hintergründen, den fettesten Reisen oder den Persönlichkeiten. Wenn ich solche Dinge aufnehme, reichen oft 10 Minuten oder 500 Meter meines Weges. Raus kommen dann solche “belanglosen” Bilder. Ich lege sehr viel Wert auf eine ausgeglichene ruhige Bildsprache. Für …

Frustra Berlin

Meine Erfahrungen mit dem Sigma 35mm 1.4

Meine Erfahrungen mit dem Sigma 35mm 1.4 [divider][twocol_one_first] Das Sigma 35mm 1.4 eine Hassliebe, meine Hassliebe. Wenn ich durch die Social Networks dieser Welt schaue, sehe ich oft Bilder die mit dem Sigma entstanden sind. Farben, Schärfe und Bildwirkung suchen derzeit immer noch Vergleichbares. Mal abgesehen von der hochpreisigen Leica M und einem guten Objektiv, ist das Sigma, was die aufgezählten Dinge angeht meiner Meinung nach das NonPlusUltra. Wäre da nicht die Treffsicherheit beim  Fokus. Aus meinen Erfahrungen von 2013 bis Ende 2014 und unzähligen Objektiven die ich Dank eines Freundes testen durfte, hatte ich an meiner Canon 6D immer …