Chessboxing

Was bitte ist Chessboxing?

Was bitte ist Chessboxing? Dachte ich als ich der Einladung von SisterMAG einem Onlinemagazin folgte. So richtig konnte ich mir auch nach googlen und dem studieren des Ablaufplans für den Abend nichts so recht vorstellen. Meiner Neugier geschuldet, sagte ich zu und fuhr an jenem Abend in ein altes Kaufhaus, gelegen auf der Grenze von Berlin Mitte zum Wedding. Der Abend Die Kulisse glich einer Szenerie aus Tripple X und James Bond. Der Heizlüfter vor dem WC erfüllte den Raum mit einem einzigartigen Duft. In der Mitte ein Boxring mit einem Schachbrett, in diffusem Licht. Der Oberring in der Dunkelheit; sicher für geladene Gäste? …

Das Huawei P9, nur ein Smartphone? Oder mehr?!

Huawei P9, nur ein Smartphone? Oder mehr?! Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich den Briefkasten öffnete und ich einen Brief von Huawei erhielt? Ob ich Interesse habe, das neue Smartphone Huawei P9 zu testen. Ich dachte cool, steht Leica drauf, mal schauen wie es ist. Ich sollte mich an eine gewisse E-Mail-Adresse wenden und mein Interesse bestätigen. Das tat ich und wenig später kam ein wirklich riesiges Paket. Ein unheimlich schönes und hochwertig verpacktes Smartphone. Passt zu Leica, empfand ich. Haptik und Bedienung Als ich das Huawei P9 dann in der Hand hielt, war ich positiv überrascht. Denn …

Leica trifft Huawei

Leica trifft auf das Huawei P9 Vor einigen Wochen bekam ich einen Brief, schön und sehr aufmerksam geschrieben mit dem Hinweis von Huawei, ein Handy und die Kamera testen zu dürfen. Da ich neugierig bin, sagte ich sofort zu. Heute habe ich mir das erste Mal Zeit genommen und in einer Stunde sind diese Bilder entstanden. Einen ausführlichen Bericht werde ich noch verfassen. Bin aber erstmal gespannt auf Eure Meinungen zu den Bildern. Ich für meinen Teil bin von dem Handy in Verbindung mit Leica absolut begeistert!  

Die Liebe zur Heimatstadt Berlin entdecken.

Die Liebe zur Heimatstadt Berlin entdecken. So sieht es aus, wenn ich mich mit meiner Stadt auseinandersetze wie ein Tourist. Ein paar Kiezbekanntschaften, ein Frühstück und der Gang über den Kollwitzmarkt später und diese Bilder sind entstanden. Was fällt dem gewissenhaften Beobachter auf? Richtig! Mehr Hochkant. Warum? Ich nutzte das 85mm. Bei dem Objektiv passt es aus meiner Sicht einfach besser hochkant zu fotografieren. Es ist schön durch die Stadt zu laufen bevor alles erwacht. Berlin kann sich sehen lassen.