leichtes Gepäck

Auf der Suche nach der Vergangenheit – mit leichtem Gepäck

Leichtes Gepäck Unterwegs mit leichtem Gepäck, heisst für mich mit einem geschlossen Kamerasystem. Leica Q, Sony Rx1, Fuji X100 oder eine Kompaktkamera. Ich fotografiere seit nunmehr 5 Jahren und ich mag es zunehmend einfach nur eine Kamera mitzunehmen. Wir tragen im Alltag alle genug mit uns. Da sind solche Tage an denen man loszieht eine willkommene Abwechslung. Diese dann mit schwerem Equipment zuzunageln, macht überhaupt keinen Sinn. Gutes und schweres Equipment, wobei es auf ein doppeltes Kartenfach, Fokusgenauigkeit und überhaupt Qualität ankommt, nehme ich immer bei paid-jobs. Immer dann wenn es darauf ankommt, Dinge nicht wiederholen zu können. Auf der …

Zurück zum Anfang – analog fotografieren

Zurück zum Anfang – Analog fotografieren Analog fotografieren. Ich habe zwei alte Praktica Kameras. Und immer mal dabei. Mal hier mal da. So wie früher. An einige Bilder kann ich mich gar nicht mehr erinnern sie geschossen zu haben. Freue mich aber und erkenne die Orte natürlich wieder. So war das also damals? Entschleunigte Fotografie. Ich mag es, ein Bild zu schießen und es erst ein, zwei Monate oder ein Jahr später zu sehen. Ich werde diese analoge Fotografie mehr in mein Leben aufnehmen. Wie viele Auslösungen die Kamera hat? Keine Ahnung, denn sie wird sicher auch die nächsten 30 Jahre halten. Film, Entwicklung, …