Huawei Mate 9 Test auf dem Darss

Mein Test mit dem Huawei Mate 9

Wie kam ich zu diesem Test?

Auf Twitter kam die Meldung, bewirb Dich, das Huawei Mate 9 zu testen. Das tat ich und ich hatte Glück. Wenige Tage später schrieb Huawei mich an, das neue Mate 9 zu testen. Bis heute hatte ich es auf dem Darss und im Harz (Blog folgt später) im Einsatz. Beide Kurzreisen waren geprägt von sehr schlechtem Wetter. Das Mate 9 funktioniert heute noch tadellos, obwohl es permanentem Dauerregen und Eiseskälte ausgesetzt war.

Was ist für mich wichtig an einem Telefon und an dem Huawei Mate 9?

Wenn ich mit einem Smartphone wandern gehe, stehe ich unheimlich auf Zuverlässigkeit. Das heisst für mich, der Akku darf nicht bei einigen Bildern, Notizen, Videos, Social Media, Bildbearbeitung sowie Wetterkapriolen wie Kälte, Nässe, Hitze in die Knie gehen. Letzteres konnte ich nicht testen, aber Kälte und Nässe konnte dem Mate 9 nichts anhaben. Auf dem Darss regnete es 48 Stunden und auf dem Brocken gab es einen Eissturm, wie ich ihn noch nicht erlebt habe. Das ganze gefolgt von Schnee und ähnlichem Dauerregen wie auf dem Darss.

Was kann die Kamera?

Für mich ist das Herzstück eines Smartphones die Kamera. Hier hat Huawei in Zusammenarbeit mit Leica ganze Arbeit geleistet. Die Bilder sind in allen Lagen über jeden Zweifel erhaben. Die Dual Kamera leistet Erstaunliches. Für mich war und ist es am Ende wichtig, dass die Bilder im Druckergebnis 1a Qualität abliefern. Das machen sie und an dem Punkt blieb mir der Mund offen stehen. Ich konnte nicht mehr unterscheiden, ist das Bild mit einer DSLR oder dem Huawei Mate 9 gemacht. Wer Lust hat ist gerne auf einen Café eingeladen und wir schauen uns gemeinsam mein erstelltes Buch vom Darss an.

Design und Softwareoberfläche!

Das Mate 9 liegt wertig in der Hand und wartet mit einer Metall Rückseite auf. Das Display ist klar und hell. Umso erstaunlicher, dass der Akku wirklich sehr ausdauernd ist. Die Softwareoberfläche ist bei Huawei am durchdachtesten und lässt einem zudem noch alle Freiheiten der Änderung. Das Mate 9 erledigt die Anforderung in schnellster Zeit. Wer im übrigen über zwei Sim Karten verfügt, kann diese mit dem Mate 9 komplett mit allen Merkmalen nutzen.

Was gefällt mir nicht?

Die Kamerafunktion Serienbild ist träge und löst nicht sofort aus. Das ist aber auch schon der einzige Nachteil an diesem wunderbaren Smartphone. Ich empfehle es uneingeschränkt und werde es mir in jedem Fall kaufen.

Bilder mit dem Huawei Mate9!

Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera TestHuawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera Test Huawei Mate9 Leica Kamera TestHuawei Mate9 Leica Kamera Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.